Re: Anisokorie durch Schieloperation?


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von kerstin am 22 September, 2002 um 17:40:40:

Antwort auf: Re: Anisokorie durch Schieloperation? von Stefan am 21 September, 2002 um 10:56:16:

Hallo!

das einzige, was ich mir vorstellen kann, ist eine Entzündung der Augenhöhle. Eine Entzündung des Auges kann durch eine Schieloperation verursacht werden und dann ggfs. auch das Innere der Augenhöhle infizieren. Allerdings würde man eine solche Entzündung meistens im MRT sehen.
Am besten, Du stellst dich mal in einer Augenklinik vor, damit dort mit einer speziellen Pupillentestung die Anisokorie abgeklärt wird. ZUsätzlich sollte man eine Gesichtsfeldprüfung machen und Dich orthoptisch untersuchen. ERst dann kann man über eine Ursache und ggfs. eine Therapie der Anisokorie und Kopfschmerzen eine Aussage treffen.

Viele Grüße

Kerstin



Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.