Re: Philipp ist kurzsichtig


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von bela am 08 Oktober, 2002 um 15:41:06:

Antwort auf: Philipp ist kurzsichtig von Claudia am 08 Oktober, 2002 um 15:04:35:

Hallo,

sie meinen Amblyopie. Der Unterschied zwischen den beiden Augen ist recht stark. Das Gehirn von Phillip könnte auf die Idee kommen, den Seheindruck des schlechteren, rechten Auges zu unterdrücken. Diese "Notwehr" geht jedoch in die falsche Richtung: Der Sehnerv des rechten Auges verkümmert. Das Kind wird schwachsichig, also amblyop.

Sinnvoll ist deshalb, das rechte Auge zu trainieren, in dem man es mit Pflastern zum Sehen zwingt. Sie sollten sich vielleicht doch noch eine zweite Meinung einholen. Denn ich denke bei diesen Werten, könnte ein Abkleben in den ersten Jahren nötig sein!

Grüße
BELA


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.