Re: Innenschielen


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von kerstin am 08 Oktober, 2002 um 17:16:38:

Antwort auf: Re: Innenschielen von Bernd am 07 Oktober, 2002 um 22:54:36:

Hallo,

persönlich kenn ich die Uniklinik Heidelberg noch nicht. Die Kompentenz von den behandelnden Ärzten und Orthoptistinnen würde ich aber nicht in Frage stellen. Ich arbeite derzeit mit einer Orthoptistin, die dort ihre Ausbildung gemacht hat, zusammen. Sie ist sehr erfahren und über sie hat sich auch kein Patient bis jetzt beschwert.
Vielleicht war die Orthoptistin, die Bela untersucht hat, wirklich niht besonders freundlich. Allerdings sollte man das dann nicht auf alle beziehen. Das er dort nicht operiert wurde, liegt am ehsten an den Prismen in der falschen Richtung. Sowas kann den Schielwinkel deutlich verfälschen. Danach kann man dann nicht operieren.
An der Uni Heidelberg findet dieses Jahr auch ein Treffen von Strabologen und Orthoptistinnen zur Fortbildung statt. Eine Klinik die sowas ausrichtet, ist in meinen Augen nicht inkompetent.
Die Uni Heidelberg ist auch empfehlenswert, da stimme ich bela zu. Die Leiterin der Strabologie Fr. Dr. Käsmann hat sich auch schon hier im Forum gemeldet.

Viele Grüße

Kerstin



Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.