Re: eine Pupille grösser


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Stefan am 19 September, 2002 um 19:43:16

Antwort auf: Re: eine Pupille grösser von Wilhelm Happe am 01 Dezember, 2001 um 22:09:15:

Hallo!

Ich habe selbst eine Anisokorie. Bin zwar schon ein bisschen älter (22:-) aber möchte trotzdem fragen, was ich dagegen tun kann. Ich habe das Symptom am rechten Auge, an dem ich mit ca. 6 Jahren gegen das Schielen operiert wurde. Jetzt ist dasAuge oft errötet und ich habe oft Kopfschmerzen und eben eine Anisokorie an dem Auge.

Meine Frage nun: Ich bin jedes halbe Jahr beim Augenarzt und der untersucht mich immer, streitet aber ab, dass er das Auge mehr oder weniger "verpfuscht" hat. CT, Akupunktur, Schmerzmittel und andere Therapien/Untersuchungen habe ich schon gemacht - ohne Erfolg!
Kann da die Anisokorie nicht evtl. schuld sein oder ein Anzeichen für eine Erkrankung oder Verletzung der Nerven/Muskeln/Hornhaut?

Vielen Dank und liebe Grüsse!

Stefan




Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.